1&1 Versatel

1&1 Versatel

Referenz

Sunrise UPC - Referenz

1&1 Versatel verschafft sich bei Kunden und Partnern Vertrauen und Wettbewerbsvorteile durch den Einsatz von XCarrier und optimiert das Geschäft kontinuierlich

Die Voice Carrier-Abteilung von 1&1 Versatel im Bereich Ein- und Verkauf wurde neu aufgestellt. Die veraltete Prozess- und Tool-Landschaft sollte durch ein schlagkräftiges, professionelles Setup automatisiert werden.

1&1 Versatel wählte in einem anspruchsvollen, internationalen Bieterverfahren die XCarrier-Plattform sowie die Firma Carrier Call AG aus. Carrier Call erfüllte nicht nur die technisch vielseitigen Anforderungen, sondern bestach durch persönliches Engagement sowie der Leidenschaft, Kunden wie 1&1 Versatel als Geschäftspartner langfristig bedienen zu dürfen.

Ausführung

Die XCarrier-Plattform wurde von 1&1 Versatel in Lizenz gekauft und im betriebseigenen Rechencenter von 1&1 Versatel mit Hilfe des Professional Service Teams von Carrier Call in Rekordzeit installiert.

Die nahtlose Integration in die bestehende Billing-Lösung, zu den verschiedenen Carrier-Switches sowie dem damals hinzugekommenen New Generation Network (NGN) standen im Vordergrund. vDer XCarrier-Basisbetrieb wird durch 1&1 Versatel sichergestellt sowie durch den «Extended Service» und den damit verbundenen, direkten und persönlichen Ansprechpartner von Carrier Call optimal ergänzt. Die Kompetenzen der beiden Geschäftspartner werden so eingesetzt, dass das laufende Wholesale- und Geschäftskunden-Business von 1&1 Versatel jederzeit am optimalsten und zielführendsten betrieben werden kann.

Kundennutzen

Die variablen sowie komplexen Anforderungen und Bedürfnisse der angeschlossenen Carrier werden durch XCarrier bedarfsgerecht abgedeckt, sind äusserst flexibel initialisier- und kontrollierbar - ohne zusätzlichen Programmieraufwand seitens Carrier Call.

Speziell die XBilat- sowie XRating-Module der XCarrier-Plattform dienen dem 1&1 Versatel-Team zur tagesaktuellen Überprüfung der Voice-Volumen- und Geldströme. Allfällige Abweichungen zu vertraglichen Vereinbarungen werden heute sofort erkannt und können korrigiert werden, bevor ein Schaden entsteht. Die verschiedenen Anwender nutzen die variantenreichen XCarrier-Analysemöglichkeiten je nach persönlicher Präferenz, z.B. anwendergerechte, graphische Oberflächen oder zahlenorientierte Tabellenansichten.

Die durch den XCarrier-Einsatz erreichten Zeit- und Prozessgewinne sowie der hohe Automationsgrad, beispielsweise die Steuerung von Netzelementen aus XCarrier, lassen höherwertigere und fokussiertere Tätigkeiten für alle involvierten Teams von 1&1 Versatel zu. Wholesale- und Geschäftskunden können dadurch intensiver betreut und beraten werden. Insbesondere die Wholesalekunden aber auch die verschiedenen 1&1 Versatel-Abteilungen schätzen den massiv erhöhten Transparenz- und Qualitätsgrad seit der Einführung des Systems. Das erlangte Vertrauen in die Daten, deren Verfügbarkeit sowie die Performanz des Systems konnte durch den täglichen Einsatz aller involvierten Parteien und Personen im laufenden Betrieb erreicht respektive kontinuierlich überboten werden.

Mit der XCarrier-Plattform arbeiten wir mindestens sechs mal schneller als früher und sind dabei präzise wie eine Schweizer Uhr.

Carsten Sinn
Key Account Manager, 1&1 Versatel
Josef Furgler